Australian Open 2018

All Photos© Jimmie48 Photography

17. Januar
Julie hat ihr Zweitrunden-Match bei den Australian Open gegen die stark spielende Französin Alizé Cornet mit 4-6, 3-6 verloren und damit den Einzug in die dritte Runde der Australian Open verpasst. Damit endet für Jule eine unglaubliche Serie von 15 erfolgreichen Spielen mit drei Turniersiegen in Folge.

Jetzt geht es erst einmal nach Hause, um neue Kraft für die kommenden Matches der neuen Saison zu tanken.

16. Januar - 2. Runde

Julia spielt morgen ihr Zweitrunden-Match in der Margaret Court Arena gegen die Französin Alizé Cornet. Das Match startet als erstes Spiel in der Night Session am Mittwochmorgen um 09:00 Uhr deutscher Zeit.


15. Januar - Guter Auftakt in Melbourne
Jule ist erfolgreich in das erste Grand Slam Turnier des Jahres gestartet und gewinnt gegen die Amerikanerin Sofia Kenin mit 6-4, 6-4. Auch in ihrem 15. in Folge gewonnenen Match zeigte sie in der Hisense Arena eine souveräne Leistung.

Als nächstes trifft Jule am Mittwoch auf die Französin Alizé Cornet.

14. Januar - 
1. Runde beginnt
Jule startet morgen früh um 01:00 deutscher Zeit ihr Erstrundenmatch gegen Sofia Kenin (USA) in der Hisense Arena.

12. Januar - Der erste Grand Slam des Jahres startet

Ab Montag beginnen die Australian Open 2018 in Melbourne. Julia hat sich nach ihren Turniersieg am letzten Sonntag in Auckland frühzeitig auf den Weg nach Melbourne gemacht. Mit einigen Trainingsstunden auf den Courts und ihrem Team an ihrer Seite können die Australian Open direkt anfangen.

Einzel und Doppel
In der ersten Runde trifft Jule im Einzel auf Sofia Kenin aus den USA.