Jule in New York

all photos
© Jimmie48 Photography

US Open 2018

29. August - Goodbye New York
Jule unterlag in ihrem Zweitrunden-Match gegen die Russin Jekaterina Makarowa.
Die Außentemperaturen auf dem Grandstand waren sehr hoch und der erste hart umkämpfte Satz spielentscheidend. Jule hatte sich mit guten Variationen drei Satzbälle erarbeitet, konnte diese aber leider nicht nutzen. Anschließend wehrte sie unglaubliche acht Satzbälle ab, ehe Jekaterina den TieBreak mit 12-10 gewinnen konnte.

Jekaterina schlug im gesamten Match sehr gut auf, für Jule war es damit schwer, mit guten Returns das Spiel selbst bestimmen zu können. In der Vorwoche konnte Jule noch gegen die Russin gewinnen, dieses Mal unterlag sie nach 97 Minuten Spielzeit mit 6-7 (10), 3-6.

26. August
Jule erreicht die zweite Runde in New York

Jule hat ihr Erstrunden-Match bei den US Open in New York in drei Sätzen gewonnen. Im Match gegen Anna Kalinskaya aus Russland agierte Jule gegen eine mutig spielende Gegnerin, konnte aber mit 17 Assen und variablen Spiel nach 2:12 Stunden Matchtime verdient mit 6-2, 6-7 (5), 6-2 als Siegerin den Court verlassen.

Nächstes Match
Jules Zweitrundenduell gegen die Russin Jekaterina Makarowa startet am Mittwoch.


26. August
Montag Matchtime - so startet Jule in die US Open

Für Jule beginnen die US Open am Montag im dritten Match nach 17 Uhr deutscher Zeit auf Platz 10 gegen Anna Kalinskaya (RUS).

24. August |
Auslosung der ersten Runde bei den US Open
Jule und ihr Team geben momentan in New Haven noch einmal richtig Gas und sind mit den vielen Matches auf Hartplatz für die US Open 2018 bereits optimal vorbereitet.

Am Montag startet in Flushing Meadows der letzte Grand Slam des Jahres und Jule ist im Einzel als Weltranglisten-Neunte auch im Turnier an Position 9 gesetzt.

In der ersten Runde trifft sie auf eine Qualifikantin.