Turniersieg in Moskau

all Photos
© ALEXANDER NEMENOV /
Getty Images

WTA Moskau

Fantastischer Saisonabschluss
Jule hat ihren Traum wahr gemacht und das Premier WTA-Turnier in Moskau gewonnen. In einem nur 68 Minuten andauernden Match passte bei Jule heute einfach alles, in ihrem letzten Match der Saison gelang ihr im vierten Endspiel 2017 absolut verdient der Turniersieg.

Der Weg zum Sieg
Das Spiel zwischen Jule und Daria Kasatkina aus Russland endete 6:1, 6:2. Jules zeigte auf dem Platz ihr gesamtes Können und brillierte mit sehr druckvollen Schlägen. Im ersten Satz gab sie dabei beim 1. Aufschlag keinen einzigen Punkt ab. Mit einem Ass durch die Mitte beendete Jule die Partie und war nach dem Match von diesem besonderen Moment sichtlich überwältigt. "Das ist unglaublich, ich bin so glücklich. Dafür haben mein Team und ich wahnsinnig hart gearbeitet", waren Jules erste Worte nach dem Match.

Die Matches zum Titel

 

  • R32 -W- Polina Monova (RUS)  6-0 6-3
  • R16 -W- Yulia Putintseva (KAZ)  6-3 6-3
  • QF -W- Lesia Tsurenko (UKR)  6-3 6-4
  • SF-W- Natalia Vikhlyantseva  6-2 2-6 7-5
  • F -W- Daria Kasatkina (RUS)  6-1 6-2


Top 20 ab Montag
Mit ihrem 3. Titelgewinn und dem erfolgreichsten Jahr in ihrer Karriere wird Jule in der neuen WTA-Weltrangliste ab Montag wieder hochverdient unter den besten 20 Spielerinnen der Welt stehen.

20.Oktober
Besser kann eine Saison nicht zu Ende gehen, denn Jule wird die Tennissaison 2017 mit einem Final-Match abschließen. In ihrem vierten Finale 2017, nach Mallorca, Bukarest und Mallorca, spielt sie morgen beim WTA Moskau gegen Daria Kasatkina aus Russland und kämpft damit um ihren dritten WTA-Titel.

In einem schwer umkämpften Halbfinale besiegte Jule heute die Russin Natalia Vikhlyantseva 6:2, 2:6, 7:5 und ist jetzt auf das morgige Match absolut fokussiert.

19. Oktober | Im Halbfinale von Moskau
Und wieder eine starke Leistung! Mit dem dritten Zweisatz-Sieg in Folge hat sich Jule in das Halbfinale von Moskau gespielt. Nur noch ein Sieg und das vierte WTA-Finale in 2017 ist erreicht. Auch im heutigen Match gegen Lesia Tsurenko aus der Ukraine konnte sie ungefährdet und sicher mit 6:3, 6:4 gewinnen.

Die Spannung steigt
Im zweiten Match nicht vor 14:00 Uhr beginnt das Halbfinale zwischen Jule und Natalia Vikhlyantseva aus Russland auf Court 1.

18. Oktober
Jule hat beim WTA-Turnier in der russischen Hauptstadt Moskau bereits das Viertelfinale erreicht. Auch im Match gegen Yulia Putintseva aus Kasachstan zeigte Jule auf dem Platz ihre gute Form. Mit schnellen Grundschlägen und fünf Assen  gewann sie diese Begegnung problemlos mit 6-3, 6-3 nach nur 85 Minuten Spielzeit.

Morgen 15:30 Uhr Matchtime
Jule trifft im Match um den Einzug in das Halbfinale auf Lesia Tsurenko (UKR) morgen nicht vor 15:30 Uhr. 

17. Oktober
Guter Start in Moskau.
In ihrem rundum gelungenen Auftaktmatch hat Jule beim WTA Moskau gegen die Russin Polina Monova mit 6-0, 6-3 nach nur 1:15 Stunden Spielzeit souverän das Achtelfinale erreicht. 

Im Match um den Einzug in das Viertelfinale trifft sie morgen auf Yulia Putintseva aus Kasachstan. Das Match startet früh um 10:00 Uhr deutscher Zeit auf Court 2.

16. Oktober - Morgen Matchtime
Julia startet morgen ihr Erstrunden-Match gegen die Qualifikantin Polina Monova aus Russland nicht vor 14:00 Uhr Ortszeit auf Court 1.

15. Oktober -
WTA Moskau
Jule ist bereits am Freitag in Moskau angekommen und führt mit ihrem Team die letzten Trainingseinheiten durch. Am Dienstag startet ihr Erstrunden-Match des Premier WTA Turniers gegen eine Qualifikantin.

In der russischen Hauptstadt hat Jule ihren Fokus ganz auf die Einzel-Matches gesetzt und somit auf die Doppelkonkurrenz verzichtet.