WTA Rom

12. Mai - Doppel
Julia und Karo haben im Achtelfinale gegen das amerikanische Team Raquel Atawo und Abigail Spears mit 4-6 und 3-6 verloren.
 
Fans aufgepasst
Als nächstes steht für Jule ab Montag ein heimisches Turnier in Deutschland auf dem Plan, das WTA Nürnberg.
 
11. Mai - Doppel-Express in der ersten Runde
Julia und Karolina harmonierten super auf dem römischen Court Nr. 4 und haben in nur 50 Minuten gegen die Italienerinnen Karin Knapp und Francesca Schiavone eindeutig mit 6-2 und 6-1 gewonnen und stehen damit im Achtelfinale von Rom. In dem Match treffen sie auf die US-Amerikanerinnen Raquel Atawo und Abigail Spears.
 
10. Mai - Einzel
Julia hat in Rom in einem 02:12 Stunden andauernden Match gegen die Ukrainerin Lesia Tsurenko knapp mit 6-1 6-7(5) 3-6 verloren. Jule konnte in dem engen Spiel leider einige Breakchancen nicht für sich nutzen.


08. Mai - Im Hauptfeld von Rom

Julia hat das Hauptfeld des WTA Premier Turnier von Rom erreicht. Mit den Matchgewinnen gegen Polona Hercog mit 6-4, 6-3 in Runde 1 der Qualifikation und der US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands mit 7-5 und 6-3 in Runde 2 erkämpfte sich Jule einen Platz im Hauptfeld des Premier-Turniers. In der ersten Einzel-Runde startet sie jetzt gegen die Ukrainerin Lesia Tsurenko.

Im Doppel wird sie hier wieder zusammen mit Karolina Pliskova antreten.