WTA Bad Gastein | Erster Turniergewinn im Einzel

Mit 6:1 und 6:4 gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky hat Julia den größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere erreicht und erstmalig ein Einzel-WTA-Turnier gewonnen. Im WTA $220.000 Endspiel in Bad Gastein überzeugte sie wie auch schon in der gesamten Woche mit ihrem gutem Grundlinienspiel, zusätzlich kamen noch exzellente Volleys hinzu.

"Es war wunderbar, ich hatte mir fest vorgenommen mein erstes Finale zu geniessen." waren Julias erste Worte nach ihrem Sieg. "Jetzt kann ich es selbst kaum glauben, für diesen Moment haben wir jahrelang gekämpft"

Auch die nur kurze Pause nach dem Halbfinale gegen Alize Cornet konnte Julia gut verarbeiten, gegen Ende des Finales sollte sie noch einmal alle Kräfte aufbieten, um der stärker werdenden Schweizerin keine Chance mehr auf einen dritten Satz zu geben. Die Zuschauer waren von der Qualität ihres Spiels sichtlich begeistert und feierten Julias Finalsieg mit grossem Applaus.

In der ab Montag erscheinenden Weltrangliste wird Julia einen sehr großen Sprung an die Weltspitze machen und sich erstmalig unter den TOP 45 Spielerinnen platzieren.
Ihr Wunschziel 2010 unter die ersten 50 der Welt zu kommen, ist bereits jetzt schon wahr geworden.